Hebebühne

Hebebühne

Kostenlos 3 Offerten für Hebebühnen einholen



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Hebebühnen – Auswahlhilfe

Hebebühnen werden als Arbeitsbühnen genutzt, um Gegenstände an Wänden, Decken oder Fassaden zu befestigen, um Anlieferungen auf Rampen zu ermöglichen oder an Fassaden Reparatur- und Pflegearbeiten auszuführen. Bei den Arbeitsbühnen gibt es eine grosse Vielfalt an Modellen, Ausführungen und wichtigen technischen Informationen. Diese Fragen helfen Ihnen bei der Auswahl.:

  • Für welche Arbeiten wird die Arbeitsbühne benötigt?
  • Wo soll die Arbeitsbühne eingesetzt werden?
  • Welche Arbeitshöhe muss erreicht werden?
  • Wie viele Personen sollen gleichzeitig auf der Hebebühne arbeiten?
  • Wie schwer sind die zu hebenden Lasten?

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Hebebühnen Modelle – Typen

Aufgrund der verschiedenen Modelle der Hebebühnen ist es umso wichtiger, dass man genau weiss, welche die richtigen für Ihren bedarf sind. Wenn Sie zum ersten Mal eine Hebebühne kaufen wollen, unterscheidet man bei Arbeitsbühnen zwischen diesen Typen:

  • Hubtische & Hebebühne Rampen
  • Autolift / Säulen-Hebebühnen 
  • Scheren-Hebebühnen
  • Anhänger-Hebebühnen
  • Gelenkteleskop-Hebebühnen
  • Mast-Hebebühnen
  • Teleskop-Hebebühnen
  • Hebebühnen an Fahrzeuge (LKW & Nutzfahrzeuge)

Moderne Hebebühnen finden in vielen Bereichen ihren Einsatz. Sie sind in den meisten Werkstätten unverzichtbar geworden, da sie arbeiten in der Höhe sicherer und einfacher machen. Praktisch bei allen Arbeiten, die ab einer Höhe von 2m zu bewältigen sind, werden Hebebühnen empfohlen oder sogar von der SUVA verlangt.
 

Gefahren bei Arbeiten mit Hebebühnen

Da Hebebühnen zum Heben und Senken grosser Lasten verwendet werden, können beim Bedienen von Hebebühnen eine Vielzahl lebensbedrohlicher Gefahren auftreten. Deshalb müssen unbedingt spezielle Schutzmassnahmen eingehalten werden.
Gefahren, die bei Arbeiten mit Arbeitsbühnen entstehen können, sind unter anderem:

  • Fallenden Gegenstände
  • Quetschverletzungen
  • Personen Absturz
  • Überschreitung der Hochlast
  • Bedienung nicht autorisierter Personen

Aufgrund ihres grossen Gefahrenpotenzials dürfen Arbeiten mit Hubarbeitsbühnen nur von autorisierten Personen durchgeführt werden. Diese müssen volljährig sein und vor Bedienung der Hubarbeitsbühne an einer Unterweisung teilgenommen haben, die in regelmäßigen Abständen wiederholt werden muss. Weiterhin muss die Person explizit und auf dem schriftlichen Weg zum Bedienen der Hubarbeitsbühne angewiesen worden sein.Jede Hebebühne ist ausserdem in regelmäßigen Abständen von einem dazu autorisierten Prüfer auf ordnungsgemässe Funktion und Sicherheit zu prüfen. Die dazugehörigen Prüfergebnisse müssen in einem speziellen Prüfbuch festgehalten werden.


FAQ: Häufige Fragen zu Hebebühnen

Was kostet eine Hebebühne?
Je nach Modell, Traglast, Arbeitshöhe, Funktionsweise, Beweg- und Transportierbarkeit einer Hebebühne unterscheiden sich die Preise für eine Neuanschaffung in der Schweiz. Eine neue Scherenhebebühne mit einer Hubkapazität von 250kg kostet ca. ab 20'000 CHF.

Muss man sich für das Bedienen einer Hebebühne schulen lassen?
Ja, das Bedienen von Arbeitsbühnen ist mit besonderen Gefahren verbunden, deshalb ist eine Ausbildung notwendig. Bediener von Hebebühnen müssen für die jeweilige Hebebühnen-Kategorie ausgebildet sein. Die Ausbildung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Ausnahme sind KFZ- Hebebühnen und kleine Hubtische.

Sind Hebebühnen für den Ausseneinsatz gedacht?
Dies ist unterschiedlich, diese Information kann man beim Anbieter, Hersteller oder im Handbuch herausfinden. Grundsätzlich können Hebebühnen auch für den Ausseneinsatz genutzt werden, jedoch sollte man an regnerischen Tagen, den Einsatz vermeiden oder mindestens die Hebe Komponenten und den mechanischen Bereich abdecken. Ansonsten sind elektrisch Hebebühnen für den Inneneinsatz und Hebebühnen mit einem Verbrennungsmotor für den Ausseneinsatz konzipiert.

Wer haftet bei Hebebühnen Unfällen?
Das kommt auf den zurückzuführenden Fehler an. Falls der Bediener zu wenig geschult war oder die Firma eine mangelhafte Arbeitsbühne in Verkehr bringt, so ist der/die Geschäftsführer/in verantwortlich. Bei technischem Versagen, welches Wartungsarbeiten ausschliesst, ist der Hersteller haftbar.


Beispiele für Hebebühnen Offertenanfragen:

2 Säulen Hebebühne

Eine Autogarage benötigt einen Autolift. Die neu gegründete Firma will die Montage der 2 Säulen Hebebühne selber vornehmen. Folgende Angaben sind gegeben:

  • Bodenbelag ist Beton
  • Hydraulikantrieb wird bevorzugt
  • Höhe zur Decke: 4m
  • Stromanschluss ist vorhanden 
  • Lieferung der Hebebühne durch den Anbieter 
     

Scherenhebebühne / Baldachin für den Warenumschlag

Eine öffentliches Gebäude braucht eine Hebetechnik die Geräte, Kisten und andere Kleinigkeiten vom UG ins EG befördern kann. Die Plattform der Hebebühne muss bei Nichtgebrauch eben mit dem Boden sein, damit dieser als Durchgang genutzt werden kann. 
Weitere Angaben:

  • Anwendung für den Innenbereich
  • Max. Gewicht der Last: 400 Kg
  • Plattform Masse: 2m x2m
  • Hubhöhe beträgt ca. 3m
  • Ohne Serviceleistungen

Offerten erhalten

Medienberichte über Gryps:

medien logos