Garagentore

( 191 )
Garagentore

Garagentor kaufen

Möchten Sie ein altes Garagentor ersetzen lassen oder brauchen Sie eines für Ihre neue Garage? Aus über 80 geprüften Garagen­tor-Anbietern aus der Schweiz findet GRYPS die passenden aus Ihrer Region. Fol­gende Punkte sind bei der Auswahl wichtig:

  • Modell und Grösse (z.B. Sektionaltor oder Rolltor) 
  • Manuelle Öffnung oder über elek­tri­schen Antrieb
  • Zusätze wie Schlupftür, Handsender, Fenster, etc.
  • Design & Material

? Haben Sie Fragen? Lesen Sie unsere FAQ >

Kostenlos 3 Offerten für Garagentor erhalten



*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Garagentore Schweiz kaufen

Bei der Auswahl und beim Kauf von einem Garagen­tor helfen Ihnen die Antworten auf diese Fragen:

✓ Was genau sollte vor dem Kauf beachtet werden?

✓ Welche Garagentor Varianten gibt es?

✓ Welches Zubehör gibt es für Garagentore?

✓ Handsender oder eine App für den Garagentorantrieb?

✓ Wie sicher sind Garagentore?

✓ Was kostet ein Garagentor?

✓ Häufig gestellte Fragen


So finden Sie das passende Garagentor

Garagentore gibt es in verschiedensten Aus­führungen und Preis­klassen zu kaufen. Diese Fragen helfen bei der Auswahl des richtigen Garagen­tors und bestimmen auch im Wesentlichen die Kosten:

  • Wie viel Platz steht zur Verfügung? Muss sich das elektrische Garagen­tor oder manuelle Sektional­tor besonders platzsparend öffnen/schliessen lassen?
  • Soll das Garagentor automatisch ge­öffnet werden können?
  • Benötigen Sie ein Garagentor mit Tür oder weiteres Garagentorzubehör (z.B. Handsender, LED-Beleuchtung, Garagentor mit Fenster)?
  • Welche Sicherheitsvorkehrungen müssen erfüllt sein (z.B. Einbruchsschutz)?

Je nach persönlichen Vorlieben, Anwendung und vor­handenem Platz eignen sich ver­schiedene Garagentor Modelle. Viele Schweizer Garagentor Her­steller (wie Hörmann Garagentore) haben mehrere Optionen im Sorti­ment und können Sie, falls ge­wünscht, bei der Auswahl beraten. Wir helfen Ihnen kostenlos, die passenden Garagentor Anbieter zu finden – einfach Online-Fragebogen ausfüllen und Offerten erhalten.


Garagentore Modelle im Überblick

Je nach Grösse und Einsatzort des Garagentors kommt ein anderes Modell für Sie in Frage. Zur Auswahl stehen Sektionaltore, Schwingtore, Kipp- und Rolltore. Im Privatgebrauch werden vermehrt Sektionaltore installiert, da diese sehr platz­sparend und günstiger sind. Das Roll­tor wird häufig in der Industrie eingesetzt. Kipp- und Schwing­tore sind ein­teilige Tor­flügel, die beim Öffnen nach hinten (Kipptor) oder vorne (Schwingtor) schwingen.

Garagentor kaufen – Materialien

Garagentore werden in verschiedenen Materialien, Farben und Aus­führungen angeboten. Das Garagen­tor Material hängt zum einen von funk­tionalen Kriterien ab. Darunter fallen Aspekte der Sicher­heit, Wärme­dämmung (Isolation), Witter­ungs­festigkeit und Stabi­lität. Zum anderen soll das Rolltor oder Sek­tional­tor auch Ihre optischen Wünsche erfüllen und sich in die Umgebung inte­grieren. Neben Standardmaterialien wie Holz oder Aluminium stehen Ihnen auch weitere Metalle zur Auswahl, womit für jeden Geschmack ein passendes Garagentor vorhanden sein sollte.


Garagentore Zubehör

Bevor Sie ein Garagentor kaufen, bietet es sich an, sich auch über das Angebot an Zubehör zu informieren. Es gibt eine viel­fältige Auswahl an Zubehör auf dem Markt:

  • Lichtschranke, LED Beleuchtung
  • Garagentor mit Tür (Schlupftüren / Servicetür)
  • Garagentor mit Fenster
  • Fernbedienung, Handsender, Garagentor App
  • Notentriegelung, Aufschubsicherung
  • Garagen Nebentüren


Garagentoröffner – Handsender, Fern­bedienung & App

Garagentoröffner wie Handsender sind das wohl beliebteste Zubehör für auto­matische / elek­trische Tore, die es zu kaufen gibt. Mit den kleinen Fern­bedienungen – die es wahlweise auch als Schlüssel­anhänger gibt – wird das Garagen­tor bequem über Funk geöffnet. Mit manchen Modellen kann zudem die Garage­nbeleuchtung ein­geschaltet werden. Wer die Öffnung über Funk nicht für sicher genug hält, ist mit einem Code­taster, Schlüssel­taster oder Finger­print-Scanner gut bedient. Diese bieten opti­malen Schutz vor unbefugten Ein­tritten in die Garage.

Mittlerweile gibt es auch Smart Home Systeme, über die sich der Garagen­tor­antrieb per App sogar online steuern lässt.
 

Garagentor für neu gebaute Garage

Möchten Sie eine zusätzliche oder neue Garage bauen und benötigen hierfür ein Tor? Für den Bau einer Garage ist eine gute Vorplanung wichtig. Um die Fertiggarage komplett zu machen, gehört natürlich das Garagentor dazu. Die eigenen Ansprüche an eine Garage entscheiden mit darüber, welches Garagentor gewählt wird. Sobald Sie also wissen, wo die Garage gebaut wird, welche Garagenart Sie in Auftrag geben möchten und welche Grösse, Höhe und sonstigen Merkmale gewünscht sind, muss frühzeitig ein passendes Garagentor für den Neubau gefunden werden. Es wird daher geraten, mehrere Offerten für ein Garagentor einzuholen, denn es gibt zum Teil deutliche Preis- und Leistungsunterschiede. 


Sicherheit und Einbruchschutz bei Garagentoren

Je nach Garagentor und Antrieb (elektronisch oder mechanisch) unterscheiden sich die Faktoren, welche nötig sind, um die Sicherheit des Tores zu gewährleisten. Der Anbieter oder Monteur sollte diese Elemente prüfen:

  • Einklemm­schutz und Einbruch­schutz
  • Befestigungsfedern und Fixierung des Tors
  • Notentriegelung bei Stromausfall

In der Regel sind automatische Garagentore wie Sektional­tore oder Rolltore besonders sicher. Wenn das Tor ge­schlossen ist, befindet sich die Ver­riegelung direkt in der Antriebs­schiene und spezielle Tor­abschlüsse ver­hindern, dass es beispiels­weise mit einer Brech­stange geöffnet werden kann.
Mehr Informationen über die Tor­sicherheit finden Sie auf unserer Seite Garagentor Sicherheit.


Garagentor Preise Schweiz

Der Preis für ein Garagentor hängt von der Grösse, aber auch von den verwendeten Materialien und dem be­nötigten Zubehör ab. Für ein gewöhn­liches Garagen­tor inkl. Einbau können Sie ungefähr mit diesen Preisen rechnen:

Garagentor mit elektr. Antrieb Preise
240 x 300 cm ab ca. 3'000 CHF
500 x 300 cm ab ca. 5'000 CHF

Mithilfe unserer Kostenkurven können Sie die durchschnittlichen Kosten für ein Garagentor in der Schweiz abschätzen. Dieses Beispiel zeigt die Kosten für ein Sektionaltor einer Einzelgarage ohne Einbau:

Garagentor Kosten

Weitere Informationen zu Garagentor Kosten und Richtpreise finden Sie auf unserer Kostenseite.


FAQ zum Garagentor

Wie viel kostet ein Garagentor?
Funktionalität, Oberfläche, Isolation, Zubehör, Modell und Montageaufwand beeinflussen die Garagentor Preise. Ein einfaches Sektionaltor mit elektrischem Antrieb kann bereits ab ca. 3’000 CHF (inkl. Entsorgung des altenund Montage des neuen Tores) angeschaffen werden. Wenn die Breite des Garagentors 3m oder mehr ist, muss mit einem Budget ab ca. 5’000 CHF (inkl. Montage) gerechnet werden.

Weiterführende Informationen zu den Garagentor Preisen in der Schweiz finden Sie auf unserer Kostenseite.

Wie lange dauert es, ein Garagentor einzu­bauen?
In der Regel dauert das Einbauen des neuen Garagentors durch einen Fachmann ca. einen halben Tag. Dies hängt jedoch häufig von den Gegeben­heiten vor Ort ab. Viele Unternehmen demontieren das alte Tor und entsorgen es ausserdem fach­gerecht für Sie.

Welches Garagentor Modell ist das passende für mich?
Die Wahl des geeigneten Garagentor Modell ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Hauptkriterium ist dabei der Platz vor und in der Garage selbst. Beispielsweise benötigen Schwingtore viel Platz vor der Garage, während Kipptore den Platz in der Garage beanspruchen. Platzsparend sind Rolltore und Sektional­tore. Bei der Auswahl zu berück­sichtigen sind ausserdem diese Punkte:
  • die Kosten
  • das Material
  • die Optik
  • Zubehöre wie Schlupftür oder Fenster
Wie reinige und warte ich das Garagentor am besten?
Um möglichst lange etwas vom Garagentor zu haben, sollte die Pflege und Wartung nicht vernachlässigt werden. Spülen Sie das Tor mit kaltem Wasser vor und waschen dann die Sektionen mit einem weichen Schwamm und einem milden Reiniger ab. Verwenden Sie dabei keine Reiniger auf Lösungsbasis oder korrosive Reiniger, diese könnten die Oberfläche oder den Lack beschädigen.

Mit einer regelmässigen, tiefgreifenden Wartung des Garagentors durch einen Spezialisten ergänzen Sie die oberflächige Reinigung. Schmutz und Staub werden aus den Laufschienen entfernt, bewegliche Teile geschmiert sowie Gummi­dichtungen kontrolliert. Fragen Sie die Anbieter gleich nach einem Wartungsvertrag, um eine vollumfängliche Offerte zu erhalten.

Wie kann ich mein Garagentor sichern?
Unfälle und Einbrüche sind leicht zu vermeiden, indem verschiedene Massnahmen zur Verbesserung der Garagentor Sicherheit getroffen werden. Bei Garagentoren mit elektrischem Antrieb empfiehlt sich ein Ein­klemm­schutz und eine Abschaltautomatik. Besonders wenn kleine Kinder und Haustiere im Haushalt leben sollte nichts dem Zufall überlassen werden. Alternativ zur Abschaltautomatik kann auch eine Lichtschranke eingebaut werden. Die Ausfahrt des Garagentors wird sofort gestoppt, wenn Gegen­stände registriert werden, die die Lichtschranke unterbrechen. Ein Fachmann kann Sie bei der Ent­scheidung der optimalen Sicherung des Garagentors beratend unterstützen.

Was ist der Unterschied zwischen einem Sektional­tor und einem Kipptor?
Das Sektional­tor, wie auch das Kipptor, werden häufig im Privatgebrauch installiert. Das Sektional­tor besteht aus mehreren Sektionen / Lamellen, die durch Gelenke miteinander verbunden sind. Das Kipptor hingegen besteht aus einem einteiligen Torflügel, der beim Öffnen nach innen kippt. Dieses Garagentor benötigt deutlich mehr Platz. Sektional­tore werden hingegen unter die Garagendecke geschoben oder fahren an einer einer seitlichen Garagenwand entlang nach innen.


Beispiele für Garagentor Offertenanfragen

Garagentor für Privatperson / Sektional­tor kaufen
Eine Privatperson möchte das mittlerweile veraltete Garagentor ersetzen lassen. Das alte Tor soll vom Anbieter abmontiert und entsorgt werden. Neu soll ein Garagen­tor mit Tür eingebaut werden. Am liebsten wäre dem Kunden ein Sektional­tor. Weiter werden 4 Hand­sender benötigt. Masse: 2400 x 3000 mm.

Industrietor für Holzbaubetrieb / Rolltor kaufen
Ein Holzbaubetrieb benötigt ein elektrisches Garagen­tor. Das alte Rolltor wird selber de­montiert und entsorgt. Man interessiert sich für ein Roll- oder Sektional­tor mit Metall­oberfläche. Wichtig ist eine Schlupftür. Dazu benötigt man 2 Handsender. In das elek­trische Garagen­tor sollen ausserdem licht­durchlässige Elemente ein­gebaut werden. Masse: 6000 x 4000 mm.

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

medien logos