Fotograf

Werbefotografie

Werbefotos sollen die Aufmerksamkeit des Betrachters gewinnen und diesen zum Konsum oder Kauf animieren. Die Kunst des Werbefotografen besteht darin, die Waren und Produkte mittels richtiger Location, Beleuchtung, Bildgestaltung und Optik ansprechend zu inszenieren.

( 74 )

Kostenlos 3 Offerten von Fotografen erhalten



Fortschritt: 0%

Werbefotograf Auswahlhilfe

Ein erfahrener Werbefotograf kann Ihre Kundschaft effizient ansprechen. Bei der Wahl des Fotografen sollen Sie diese Punkte beachten: 

  • Referenzbeispiele mit ähnlichen Anforderungen
  • Technische Ausrüstung nach Bedarf: Studio, Drohne, etc.
  • Passender Stil und künstlerischer Anspruch
  • Nutzungsrechte der Aufnahmen

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Werbefotografie - Einsatzbereiche

Ein Werbefotograf ist oft auf eines oder mehrere dieser Spezialgebiete spezialisiert:

  • Natur, Aussenaufnahmen
  • Nahrungsmittel

Bei der Auswahl eines Werbefotografen ist es hilfreich, nach Referenzen zu fragen. Vorhandene Erfahrungen in dem von Ihnen gefragten Bereich der Produktfotografie sind können entscheidend sein. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es um Spezialbereiche wie Nahrungsmittelaufnahmen geht. Dort wird oft mit Zusatzsubstanzen gearbeitet, die verwendet werden, um Früchte frischer und appetitlicher aussehen zu lassen. Der Fotograf sollte in diesem Bereich entsprechende Erfahrung haben.

Offertenbeispiele für Werbefotografen

Beispiel Offertenbeschreibung
Packshots Elektrobranche

Eine im Elektronikbereich tätige Firma (Alarmanlagen, Brandmelder, etc.) möchte ca. 150 Sujets als Packshots fotografieren lassen. Die Bilder müssten freigestellt sein, wobei man die Freistellung gerne separat in der Offerte aufgeführt hätte. Die Aufnahmen werden beim Kunden vor Ort gemacht.

Packshots Fashion Für eine Webseite im Fashionbereich werden Produktfotos benötigt. 25 Kleidungsstücke und Schuhe sollen in jeweils 2-3 Ansichten fotografiert werden. Man wünscht die Bilder freigestellt.