Dampfdusche

Dampfdusche

Die Dampfdusche ist eine Form der Sauna, in der tiefere Temperaturen und eine höhere Luftfeuchtigkeit herrschen. Zusätzlich können die herkömmlichen Funktionen einer normalen Dusche genutzt werden.

( 9 )

Kostenlos 3 Offerten für Dampfduschen erhalten



Fortschritt: 0%

Dampfdusche - Auswahlkriterien

Wenn Sie sich eine Dampfdusche anschaffen wollen, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken zu den folgenden Auswahlkriterien machen:    

  • Gewünschte Wirkungen, z.B. Entspannung oder Anregung
  • Grösse, Anzahl Personen, Benötigte Funktionen
  • Vorhandene Platzverhältnisse
  • Budgetrahmen

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Dampfdusche - Auswahlhilfe

Eine Dampfdusche als Kombination aus Dusche und Dampfbad, ermöglichen ein Wellness-Erlebnis zu Hause. Wenn Sie sich entspannen oder den Kreislauf anregen möchten, kann der Dampf aktiviert werden. Der Dampfgenerator erzeugt heissen Wasserdampf, der durch das Duschpaneel in die Dampfkabine strömt. Im Alltag können Dampfduschen als herkömmliche Duschen verwendet werden. Wenn nur beschränkt Platz zur Verfügung steht, und Sie nicht auf Wellness verzichten möchten, ist es eine optimale Lösung. Mit Temperaturen von ca. 38 - 50° C und einer Luftfeuchtigkeit von beinahe 100 %, herrschen optimale Bedingungen für eine körperliche Regeneration.

Dampfdusche - Wirkungen

In der modernen Dampfdusche steht - im Gegensatz zur Sauna- nicht das starke Schwitzen im Vordergrund, sondern eine wohltuende Wärme. Wirkungen, die erzielt werden können, sind:    

  • Regeneration nach Sporteinheiten
  • Vorbeugen vor Erkältungen
  • Erholung und Entspannung
  • Reinigung der Haut
     

Dampfduschen - Voraussetzungen

Eine Wellnessoase mit Dampfdusche, Whirlpool, Sauna oder Dampfbad lässt sich eigentlich in jedes Badezimmer einbauen. Was Sie für eine Wellnessdusche benötigen, ist ein Wasserablauf, ein Wasserzulauf und Strom. Der Boden sollte eben und wasserdicht sein, für den Fall, dass Wasser austritt. Eine Wasserenthärtungsanlage des Dampfgenerators ist wichtig, damit die Dusche eine lange Lebensdauer aufweisen kann.
 

Dampfdusche Offertenbeispiele:

Modell Anforderungen
Dampfdusche für 2 Pers. 

Für eine Eigentumswohnung, welche neu gebaut wird, sucht man eine Dampfdusche für 2 Personen. Es kommen 2 Badezimmer in Frage, in der die Dusche installiert werden könnte. Regendusche und Aroma-/Farblichttherapie sind optional in der Offerte einzubringen. Bezüglich den Anschlüssen für Strom und Wasser wird gerne noch mit einer zuständigen Person besprochen.

Dampfdusche mit Whirlpool

Eine Privatperson wünscht eine Dampfdusche mit Whirlpool, in der zwei Personen Platz finden. Da der Kunde im folgenden Monat einige Umbauten hat, möchte er die Dampfdusche in diesem Zeitfenster installiert haben. Ein Budget setzt er noch nicht fest und wünscht eine Offerte, um sich ein erstes Bild zu machen.