Büromöbel

Bürobeleuchtung

Ist die Bürobeleuchtung unzureichend, kann dies zu Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Kopfschmerzen und Augenleiden führen. Deshalb ist es wichtig, dass man sich bei der Büroeinrichtung auch auf die richtigen Lichtquellen achtet.

( 34 )

Kostenlos 3 Offerten für Büromöbel erhalten



Fortschritt: 0%

Bürobeleuchtung richtig ausgewählt

Neben einer harmonischen Büroeinrichtung kann auch die Wahl der geeigneten Lampen für die Bürobeleuchtung einige positive Effekte erzeugen:

  • Steigerung der Motivation
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der Produktivität
  • Mitarbeiter fühlen sich wohl

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Bürobeleuchtung - wichtige Aspekte

Das beste Licht ist Tageslicht - auch als Bürobeleuchtung. Deshalb sollte man sich bei Büroräumlichkeiten auf möglichst grosse Fenster achten, damit viel Sonnenlicht eindringen kann. Zusätzlich sollten die Schreibtische der Mitarbeiter in die Nähe der Fenster gerückt werden. Dabei muss jedoch beachtet werden, dass sich das Sonnenlicht nicht im Bilschirm spiegelt.
Damit das Büro freundlich und einladend wirkt, sollten helle Möbel ausgesucht werden und auch für Decke und Wände sollte man helle Farbtöne wählen.

Neben dem natürlichen Licht muss noch eine künstliche Beleuchtung installiert werden. Diese sollte im optimalen Fall aus einer Kombination von direkter und indirekter Allgemeinbeleuchtung bestehen, die zusätzlich mit einer direkten Platzbeleuchtung ergänzt wird.

Beleuchtung

Das Ziel jeder guten Bürobeleuchtung ist es, genügend Helligkeit zu spenden ohne zu blenden. Wie dieses Ziel erreicht wird, hängt sehr stark von den Räumlichkeiten ab. Aus diesem Grund lohnt es sich, einen professionel Büroplaner zu Rate zu ziehen, der die optimalen Lösungen für alle Räume kennt.

Je höher die Decke ist, desto weniger Licht dringt bis auf den Arbeitsplatz hinunter. In solchen Fällen ist es wichtig, dass nicht nur Deckenlampen zum Einsatz kommen. Diese können für eine gute Allgemeinbeleuchtung sorgen, jeder Arbeitsplatz sollte jedoch zusätzlich mit einer Steh- und oder Tischlampe ausgestattet werden.

LEDs

Immer häufiger werden LED-Lampen eingesetzt. Diese benötigen weniger Energie und können daher zu einer starken Kostensenkung beitragen. Ausserdem haben sie eine höhere Lebensdauer, wodurch sich auch die Betriebs- und Wartungskosten reduzieren. Licht emmitierende Dioden (LED) sind extrem unempfindlich gegenüber Erschütterungen und Vibrationen und weisen verschwindend geringe Einschaltzeiten auf. Darüber hinaus sind sie in allen Farben verfügbar und können gedimmt werden, ohne dass sich die Farbe verändert.

Eine andere Möglichkeit Beleuchtungskosten zu sparen sind Lichtschalter mit Sensoren. Diese erfassen sowohl die Anwesenheit von Mitarbeitern aber auch der Anteil an Tageslicht. Die künstlichen Bürolampen werden dann dementsprechend eingestellt.

Beispiele für Bürobeleuchtung Offertenanfragen:
Branche, Grösse Anforderungen
Unternehmensberatung,
10 Arbeitsplätze

Eine GmbH, die in der Unternehmensberatung tätig ist, benötigt einen Neuentwurf für ihre Bürobeleuchtung. Im Fokus soll die Funktionalität liegen. Die 10 Arbeitsplätze sollen gut beleuchtet sein, ohne zu blenden. Man wünscht sich eine energiesparende Lösung, die aber angenehmes Licht produziert.

Detailhandel, 
1'000 qm

Eine Detailhandelskette verlegt ihre Administration in ein neues Gebäude. Die Möblierung für das Grossraumbüro mit ca. 1’000qm wurde bis auf die Beleuchtung bereits beschafft. Der Büroplaner soll das Büro mit einer zeitgemässen Bürobeleuchtung ausstatten. Zusätzlich soll die Beleuchtung von Aussen ein ästhetisches Bild mit möglichst geringer Lichtverschmutzung herstellen.