App Entwicklung

App Unterhalt, Wartung und Vertrieb

Im Vorfeld einer App Entwicklung sind ein gutes Konzept sowie ein Pflichtenheft mit Funktionen und Anforderungen zu erstellen. Besonders kleine Unternehmen unterschätzen oftmals den Aufwand und die Anschaffungs- und Unterhaltskosten, die eine eigene App mit sich bringt.

( 236 )

Kostenlos 3 Offerten für App Entwicklung erhalten



Fortschritt: 0%

App Entwicklung - wichtige Fragen

Die Entwicklung einer Mobile-Applikation ist immer mit viel Aufwand verbunden. Dies setzt eine genaue Planung für den Erfolg des Projektes voraus. Folgende Fragen sollten Sie sich stellen:

  • Welche Zwecke werden mit der App verfolgt?
  • Wie schnell muss die App für die Kunden/Interessenten verfügbar sein?
  • Welche Betriebssysteme müssen unterstützt werden?
  • Liegt bereits ein Vertriebskonzept vor?
  • Zu welchem Anwendungszweck wird die App benötigt?

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Erfolgreiche Apps: Unterhalt und Marketing nicht vernachlässigen

Viele KMU setzen bei der App-Entwicklung auf einen externen Dienstleister. Solche Dienstleister kümmern sich aber tatsächlich nur um die Entwicklung einer App, während die anschliessende Vermarktung und Wartung durch die Unternehmen selbst übernommen werden müssen. Dieser Umstand hindert oftmals den Erfolg einer App, weil KMU weder das notwendige Know-how noch die personellen Ressourcen für die App-Pflege haben. Tatsächlich sind in Stores immer noch Apps verfügbar, die gar nicht mehr für das aktuellste Gerät optimiert sind.

Zu Budgetproblemen und mangelnder Pflege gesellt sich häufig noch ein weiteres Problem, das eine KMU-App scheitern lässt: Ein unausgereiftes oder nicht vorhandenes Marketingkonzept. Viele Firmen geben sich mit einer einmaligen Investition in die Entwicklung zufrieden und vernachlässigen Folgemassnahmen und -investitionen.

App Marketing

  • Apps verkaufen sich im AppStore oder Playstore nicht automatisch, es braucht ein gutes Marketing- und Vertriebskonzept.
  • Das Marketingbudget sollte mindestens die Hälfte des gesamten Projektbudgets ausmachen.
  • Vor allem bei Apps fürs Neukundengeschäft oder wenn mit der App Geld verdient werden soll ist das Marketing entscheidend, während bei Apps, die sich auf bestehende Kunden beziehen der Vertrieb kein grosses Problem darstellt.
     

App Betrieb und Unterhalt

  • Wird von kleineren Unternehmen deutlich mehr unterschätzt als bei grösseren IT-versierten Firmen.
  • Um den Unterhalt der App sicherzustellen, empfiehlt sich der Abschluss eines SLA (Service Level Agreement) mit dem Entwicklungspartner.
  • Jährliche SLA-Kosten für den Betrieb einer App liegen in der Regel bei 8–12 % des Projektbudgets für die Entwicklung.
     

Kostenfaktoren

  • Unterschiedliche Betriebssysteme (iOS, Android, Windows, ...)
  • Tausende unterschiedliche Geräte (allein Android hat ca. 2'000 Endgeräte)
  • unterschiedliche Bildschirmgrössen
  • Externe Schnittstellen (ERP, Datenbank, Webplattform, Shop, etc.)
  • Billig-Entwicklung, bei der nicht darauf geachtet wurde, dass Kunde selbst Änderungen durchführen kann
  • Wenn die App viel hardwarespezifische Funktionen nutzt wie GPS, Navigation, Kamera, etc. dann ist die Wartung und Aktualisierung sehr kostenintensiv
     

Preistreiber in der Entwicklung

  • Anbindung an Fremdsysteme und Unterhalt der Schnittstellen
  • Anzahl der Betriebssysteme: Kosten der Portierung auf zweites System (z. B. von iOS auf Android) betragen bei Hardware-nahen Apps 70–80 %, bei HTML-lastigen Apps 30–70 % des Aufwands vom Erstsystem
     
    Lesen Sie auch unseren Blog zum Thema:
    Weshalb App-Projekte häufig scheitern: Die 5 wichtigsten Gründe.

     

Beispiele für Offertenanfragen App-Entwicklung

Branche,
Art der App

Beschreibung

Dienstleistungen,
Reparatur-App

Die AG im Handwerksbereich möchte für ihre Kunden eine App programmieren lassen. Die Kunden sollen bei einem Service oder Reparaturfall ein Foto oder Video vom defekten Gerät hochladen können, damit das Unternehmen vor dem persönlichen Besuch einen ersten Eindruck vom Schadensfall hat. Neben der Foto- und Videofunktion soll es eine Kommentarfunktion geben, um das Problem wörtlich zu beschreiben. Die App soll für iOS und Android verfügbar sein. 

Gesundheitsbranche,
Informations-App

Eine GmbH aus dem Gesundheitsbereich sucht einen App Entwickler, welcher die Portierung und Weiterentwicklung einer bestehenden iOS App übernimmt. Der bisherige Anbieter hat sich beruflich anders orientiert und kann die App nicht mehr weiter betreuen.  Der Code der App darf weiter verwendet werden. Es ist nun auch geplant, die App auf HTML5 upzugraden und eine Android-Version entwickeln zu lassen. Ebenfalls ist ein Redesign der App gewünscht. Danach müssen nur ab und an kleinere Updates gemacht werden.