Anwalt für Vertragsrecht

Anwalt

Jetzt kostenlos 3 Offerten für Rechtsberatung erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Anwalt für Vertragsrecht – Schweiz

Ein Anwalt für Vertragsrecht unterstützt Sie nicht nur bei der Vertragsgestaltung, sondern auch bei der Vertragsverhandlung oder überprüft die Verträge für Sie – in Ihrem Interesse. Achten Sie bei der Wahl des Anwalts auf diese Eigenschaften:

  • Erfahrung in Ihrer Branche
  • Spezialgebiet – z.B. Vertragsrecht, Patentierung usw.
  • Referenzen 
  • Spezialwissen (z.B. Internationale Rechte) falls nötig

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Vertragsrecht Schweiz – Anwalt beauftragen

Planen Sie die längerfristige Zusammenarbeit mit einem Partner oder schliessen einen wichtigen Deal ab, ist es wichtig, dass alle Abmachungen vertraglich korrekt abgeschlossen sind. Anwälte mit dem Spezialgebiet Vertragsrecht beraten Sie und Ihr Unternehmen in vertragsrechtlichen Angelegenheiten im Rahmen des Schweizerischen Obligationenrechts. Der Anwalt kann Sie in diesen Angelegenheiten unterstützen:

  • Gestaltung von Verträgen
  • Überprüfung von Verträgen 
  • Überarbeitung von Verträgen
  • Durchsetzung von Verträgen 
  • Unterstützung bei Vertragsverhandlungen
  • Durchsetzung von vertraglichen Ansprüchen (bei Vertragsauflösung)
  • Abwehr von ungerechtfertigten Forderungen
     

Anwalt für Vertragsrecht finden 

Das Vertragsrecht wird im fünften Teil des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Obligationenrecht) aufgeführt. Dabei wird vor allem auf das Kaufrecht, Arbeitsrecht und Mietrecht eingegangen. Da das Obligationenrecht vom Grundprinzip der Vertragsfreiheit ausgeht, steht es Ihnen innerhalb des Gesetzes frei, mit wem Sie welchen Vertrag abschliessen. Ein Anwalt kann Sie unter anderem zu diesen Themen beraten:

  • Kaufverträge
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
  • Arbeitsverträge
  • Werkvertrag 
  • Aktionärbindungsvertrag
  • Verträge über Franchising und Factoring
     

Vertrag anfechten

Ein Anwalt für Vertragsrecht unterstützt Sie nebst der Vertragsgestaltung auch im Falle einer Vertragsauflösung und/oder vertritt Ihre Interessen vor Gericht. Ein Vertrag kann angefochten werden, wenn er einen Mangel aufweist. Gründe können sein, wenn eine Partei übervorteilt wird, man einen Vertrag unter Drohung abschliesst oder der Vertrag aufgrund einer absichtlichen Täuschung oder einem wesentlichen Irrtum abgeschlossen wurde. In diesen Fällen ist der Vertrag unverbindlich und Sie können ihn innerhalb von einem Jahr, nachdem der Mangel entdeckt wurde, auflösen. GRYPS kann Sie bei der Suche nach einem Anwalt für Vertragsrecht unterstützen.
 

Vertragsanwalt – Hilfestellung bei Vertragsform

Ein Anwalt für Vertragsrecht unterstützt Sie bei der Erstellung des passenden Vertrags für das vorgelegte Anliegen. Grundsätzlich können Sie den Inhalt des Vertrags und die Vertragsform selbst bestimmen (Vertragsfreiheit). Ausnahmen bilden Fälle, in denen das Gesetz ausdrücklich eine bestimmte Vertragsform fordert (z.B. der öffentlich beurkundete Kaufvertrag für eine Immobilie). Gesetzlich vorgesehen sind diese Vertragsformen:

  • einfache Schriftlichkeit: Der schriftliche Vertrag (auf Papier etc.) wird von allen Personen eigenhändig unterschrieben und bildet die gängigste Vertragsform.
  • qualifizierte Schriftlichkeit: Zusätzlich zur einfachen Schriftlichkeit müssen weitere Dokumente von den Parteien vorgelegt werden (z.B. Handelsreisendenvertrag, Bürgschaft usw.).
  • öffentliche Beurkundung: Ein Notar hält den Sachverhalt in einer gesetzlich vorgeschriebenen Form fest (kantonal Unterschied), z.B. bei der Errichtung einer Stiftung. 
  • öffentliche Beurkundung mit zwei Zeugen: Zusätzlich zum Notar wirken zwei Beurkundungszeugen beim Festhalten der Willenserklärung mit (Beispiel: Öffentliches Testament).

Ein Vertrag kann bereits mündlich (sofern keine bestimmte Vertragsform vorgeschrieben ist) geschlossen werden. Ziehen Sie einen Anwalt, der sich im Vertragsrecht auskennt, zu Rate, um potenzielle Vertragsfallen zu umgehen.    


Zum Fragebogen

Medienberichte über Gryps:

medien logos