Markenregistrierung

Anwalt

Marke anmelden

Mit Ihrer Anfrage erhalten Sie von unserem Partner GetYourLawyer eine unverbindliche und kostenlose Offerte von einem Anwalt für Markenregistrierung. Die Registrierung Ihrer Marke gibt es zum Fixpreis von 1300 CHF. Darin enthalten sind unter anderem die Prüfung und Beurteilung der Schutzfähigkeit, aber auch die administrative Abwicklung und Beratung durch einen spezialisierten Anwalt.

Beschreiben Sie im untenstehenden Fragebogen einfach Ihren Fall, damit GetYourLawyer die am besten qualifizierten Anwälte Sie auswählen kann. 

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Markenregistrierung Schweiz

Eine Marke stellt für Ihr Unternehmen ein sicheres Monopol dar, sowohl für Ihre Produkte als auch für Ihre Dienstleistungen. Mit einer einzigartigen Marke können Sie sich von Ihrer Konkurrenz abheben. Dies kann zum Beispiel in Form von Wörtern, Bildern, Logos oder durch eine Kombination von Wort- und Bildelementen geschehen. Daher ist es wichtig, einen Markenschutz für Ihre Marke anmelden zu lassen. Dadurch können Ihnen Dritte nicht verbieten, Ihre Produkte unter Ihrer Marke zu verkaufen oder Ihre Dienstleistung anzubieten.

Die Markenregistrierung sollte deshalb bereits zu einem frühen Zeitpunkt geschehen. Grundsätzlich gilt, dass Sie die Markenregistrierung spätestens bei den ersten Investitionen in Ihre Marke durchführen lassen. Eine Markenregistrierung stellt oft eine komplexe, rechtliche Angelegenheit dar, weshalb es anzuraten ist, einen Anwalt für Markenregistrierung hinzuzuziehen.


Anwalt für Markenregistrierung finden – So funktioniert's

1. Fragebogen auf gryps.ch ausfüllen
2. Unverbindliche und kostenlose Offerte von GetYourLawyer erhalten
3. Offerte vergleichen
4. Fixpreis zahlen
5. Zusammenarbeit mit Anwalt starten


Marke anmelden – Gut zu wissen

  • Marke rechtzeitig anmelden: Der erste, der eine Marke erfolgreich anmeldet, hat als einziger das Recht zu bestimmen, wo das geschützte Kennzeichen zur Anwendung kommt. Sollten Sie mit einem ungeschützten Kennzeichnen handeln und jemand kommt Ihnen beim Anmelden der Marke zuvor, dann kann dies Ihre Geschäftstätigkeit verunmöglichen. Eine korrekt eingetragene Marke schützt Sie vor solchen Situationen.
  • Ihr Firmenname ist nicht automatisch geschützt. Sie können Ihren Firmennamen und Ihr Logo aber meist schützen lassen und so anderen die Verwendung dieses Kennzeichens verbieten. Es kann jedoch sein, dass Ihr Firmenname nicht als Marke registriert werden kann, da er nicht den Kriterien der Schutzfähigkeit entspricht. Dasselbe gilt für Domainnamen (Internetadressen wie gryps.ch).
  • Eine Marke ist nur für die gewählten Dienstleistungs- und Warenklassen geschützt. Beim Auswählen dieser Klassen sollten Sie sich Zeit nehmen. Nach der Registrierung einer Marke ist das nachträgliche Ändern und Hinzufügen von Klassen nicht mehr möglich.
  • Ähnlichkeit zu einer registrierten Marke: Sollte Ihr Zeichen einer anderen Marke zu ähnlich sein, kann dies zu rechtlichen Verfahren mit dem Markeninhaber führen.
  • Der Schutzvermerk ® darf nur bei eingetragenen Marken verwendet werden. Das Verwenden dieses Schutzvermerks bei ungeschützten Kennzeichen ist verboten.


Anwalt für Markenregistrierung

Sollten Sie sich dazu entschliessen, Ihre Marke registrieren zu lassen, unterstützt Sie ein Anwalt unter anderem in diesen Punkten:

  • Prüfung und Beurteilung der Schutzfähigkeit Ihrer Marke
  • Fristenüberwachung bei der Registrierung
  • Übermittlung der Eintragungsurkunde
  • Abwicklung der Gebührenzahlung für Ihre Marke
  • Erstellung eines Waren- und Dienstleistungsverzeichnisses 
  • Identitätsrecherchen für die Schweiz (nur Wortbestandteile
  • Zusammenstellung der Anmeldeunterlagen
  • Elektronische Einreichung Ihrer Anmeldeunterlagen beim Schweizer Markenamt und Berichterstattung über den Sachstand


Kosten für eine Markenregistrierung

Unser Partner GetYourLawyer bietet Ihnen für die Markenregistrierung ein Paket zum Fixpreis an:

Fixpreis für die Markenregistrierung: 1300 CHF inkl. MwSt. 

darin enthalten sind die amtlichen Gebühren in Höhe von 550 CHF für die Anmeldung einer Marke in bis zu drei Klassen.

Jede weitere Klasse kostet 200 CHF inkl. der amtlichen Gebühren in Höhe von 100 CHF. Erst nachdem der Schutzbereich für Ihren Bereich geprüft wurde, kann die Anzahl der Klassen festgelegt werden. Top Spezialisten von GetYourLawyer melden Ihre Marke beim Amt an. 

Jede Anmeldung dauert unterschiedlich lange, sie kann bereits nach ein paar Tagen oder erst nach 6-8 Monaten durchgeführt sein. Entscheidend ist aber der Anmeldetag, ab dann gilt der Schutz für Ihre Marke. GetYourLawyer bietet Ihnen individuelle Offerten für Ihre Markenregistrierung.


Weshalb Sie einen Anwalt für Ihre Markenregistrierung benötigen

Die Markenregistrierung ist ein Prozess und keine einmalige Angelegenheiten. Während des Prozesses können diverse Dinge passieren. So kann z.B. Ihre Marke bereits beim Anmeldeverfahren vom Amt aufgrund mangelnder Unterscheidungskraft zu anderen Marken zurückgewiesen werden.

Markenschutz bedeutet für Ihr Unternehmen Sicherheit. Ihr Markenwert steigt, wenn die Produkte und Dienstleistungen der Marke an Bekanntheit gewinnen. Somit hängt Ihr Unternehmenserfolg auch mit Ihrem Markenschutz zusammen.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, einen Anwalt für Markenregistrierung an seiner Seite zu haben. Dieser klärt für Sie die Formalitäten betreffend Ihrer Markenregistrierung und berät Sie in rechtlichen Fragestellungen.


Voraussetzungen Markenregistrierung Schweiz

Wenn Sie beschliessen, Ihre Marke registrieren zu lassen, gibt es fünf Voraussetzungen, die Sie dabei beachten müssen:

  1. Die Marke muss als unterscheidungskräftig gelten – Sie muss als Hinweis auf das Unternehmen wahrgenommen werden.
  2. Die Marke darf nicht täuschen und nicht gegen geltendes Recht verstossen.
  3. Der Markeninhaber kann eine juristische oder eine natürliche Person sein.
  4. Ein Markenzeichen kann eine Wortmarke, eine kombinierte Wort-/Bildmarke oder eine Bildmarke sein.
  5. Schutzbereich: Da Marken nicht abstrakt geschützt werden, müssen Sie angeben, für welche Produkte oder Dienstleistungen Sie die Marke eintragen lassen wollen.

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos