Gesellschaftsrecht

Anwalt

Anwalt für Gesell­schafts­recht finden

Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht vertritt Sie bei vertraglichen Gestaltungen, Strategien zur Haftungsvermeidung, rechtlichen Streitigkeiten und betreut Ihre gesamte Kapitalgesellschaft. Beschreiben Sie im untenstehenden Fragebogen Ihren Rechtsfall, damit unser Partner GetYourLawyer unverbindlich und kostenlos bis zu drei passende Anwälte für Ihren Fall finden kann.

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Gesellschaftsrecht Anwalt – Tätig­keits­bereiche

Ein Anwalt für Gesellschaftsrecht, engl. auch Company Law, berät Sie in vielen Bereichen, unter anderem bei:

  • Firmengründungen jeglicher Unternehmens­formen, AG, GmbH, Kapital­gesell­schaften
  • Beratung und Überprüfung von Vertrags­gestalt­ungen
  • Gestaltung der Nachfolgeplanung Ihres Unternehmens
  • Kapitalerhöhung oder Kapitalherabsetzung
  • Beratung bei Firmenfusion, Kooperation, Um­wandlung usw.
  • Vertretung in Gerichtsverfahren betreffend Streitig­keiten
  • Liquidation Ihres Unternehmen

Anwalt für Gesell­schafts­recht finden – So funktioniert's

1. Fragebogen auf gryps.ch ausfüllen
2. GetYourLawyer findet kostenlos bis zu 3 passende Anwälte für Sie
3. Offerten vergleichen
4. Zusammenarbeit mit Anwalt starten
5. Kosten im Kundenkonto überwachen


Anwalt für Gesellschafts­recht finden – Auswahl­hilfe

Bei der Wahl Ihres Anwalt für Gesellschaftsrecht ist es wichtig, sich im Vorfeld über diesen zu infor­mieren. Zu prüfen ist, dass der ausgewählte Anwalt im Kantonalen Anwaltsregister eingetragen ist. Falls eine Firmen­website vorhanden ist, können Sie sich dort ein Bild über den Anwalt verschaffen und sehen womöglich auch weitere hilfreiche Informationen, die Ihnen bei der Auswahl helfen. Auch ein persönliches Gespräch oder ein Telefonat verschafft bei der Auswahl Klarheit.

Haben Sie schliesslich eine Auswahl getroffen, ist es wichtig, Ihrem Anwalt alle für den Fall relevanten Unterlagen zur Verfügung zu stellen. Im Gespräch lassen sich dann weitere offene Fragen klären und beantworten.


Kosten für Anwalt für Gesell­schafts­recht

Ein Anwaltshonorar ist Verhandlungs­sache, weshalb Sie Honorare immer vergleichen und Offerten einholen sollten. In der Regel verrechnen Anwälte Stundensätze zwischen 200 und 500 Franken. Allerdings lässt sich der Aufwand des Anwalts meist nicht im Voraus feststellen. Dennoch gibt es Modelle, nach denen das Anwaltshonorar berechnet wird. Diese ergeben sich bei der Abrechnung nach..

  • ..tatsächlich erbrachten Zeitaufwand.
  • ..einer vereinbarten Pauschale.
  • ..einem bestimmten amtlichen Tarif von Behörden oder dem Gericht.

Die Kosten fallen erst am Ende des erbrachten Dienstes an, oft ist erst danach eine genau Einschätzung der Kosten möglich. Pauschal­kosten kommen bei Anwälten eher selten vor und ein Erfolgshonorar darf nicht festgelegt werden.


Vorgehen bei Gesellschafter­streit

Ein Gesellschafter­streit lässt sich nicht immer ver­meiden. Sollte es in Ihrem Unternehmen zu Streitig­keiten kommen, steht Ihnen ein Anwalt für Gesellschafts­recht in diesen Punkten zur Seite.

  • Vertretung in Gerichtsverfahren bezüglich Streitig­keiten oder Uneinigkeiten der Gesell­schafter
  • Anfechtung von Beschlüssen
  • Besprechung des weiteren Vorgehens und Beratung
  • Hilfe bei einem möglichen Beschluss einer Gesellschafter­versammlung
  • Festlegung von Verantwortlich­keiten der Verwaltungsräte und der Geschäfts­führung


Unternehmensstruktur mit einem Anwalt anpassen

Beschliessen Sie Ihre Unternehmens­struktur zu ändern, kann Ihnen ein Anwalt für Gesellschafts­recht hierbei helfen:

  • Beratung von Rechts­formwechsel
  • Zusammen­schlüsse bzw. Fusionen Ihres Unter­nehmens
  • Auswahl der richtigen Rechtsform für einen Zusammen­schluss
  • Aufsetzung und Ausgestaltung von Verträgen
  • Beantwortung komplexer rechtlicher Frage­stellungen
  • Beratung bei Joint Ventures
  • Vorgehen bei finanziellem Risiko


Anwalt für Nachfolge­regelung – Unternehmen sichern

Ist es an der Zeit, sich Gedanken zur Nachfolge­planung zu machen, ist es wichtig, frühzeitig einen Anwalt für Gesell­schafts­recht hinzuzuziehen. Schweizer Unter­nehmen vergeben häufig Ihr Unternehmen innerhalb der Familie. Als Nachfolger wird oft der Sohn oder die Tochter gewählt. Ein Gesellschaftsrecht Anwalt kann Ihnen hier betreffend einer Aufsetzung eines Erbvertrages helfen und Sie beraten.

Sollte es zum Verkauf des Unternehmens kommen, muss im Vorfeld die Gewinn­beteiligung geregelt sein. Eine Nachfolge­planung findet in einem langen Prozess statt, weshalb in jedem Fall ein Bezug von einem Anwalt unumgänglich ist. Ein Anwalt zeigt Ihnen die möglichen Wege und hilft Ihnen bei der Entscheidungs­findung.

×

Bewertungen für Gryps

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos