Alarmanlagen

Alarmanlagen Hersteller

Viele Anbieter von Alarmanlagen bieten Lösungen sowohl für Private wie auch für Firmen an. Das Sortiment ist zudem sehr breit und erschwert somit die Suche nach einem passenden Alarmsystem.

( 179 )

Kostenlos 3 Offerten für Alarmanlagen erhalten



Fortschritt: 0%

Alarmanlagen Spezifikationen

Alarmanlagen gibt es in den verschiedensten Preis- und Funktionsklassen. Bei der Auswahl gilt es daher die eigenen Bedürfnisse im Vorhinein gut zu definieren. Dazu gehören:

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Alarmanlagen Hersteller

Hersteller von Alarmanlagen in der Schweiz sind oft internationale Firmen, die über Schweizer Partner ihre Produkte vertreiben lassen. GRYPS Offertenportal hat ein grosses Anbieternetz von nationalen und internationalen Herstellern, so dass für jeden Bedarf der passende Partner gefunden werden kann.

Alarmanlagen Hersteller für Firmen und Private

Ein Vergleich der verschiedenen Alarmanlagen Anbieter kann bei der Kaufentscheidung helfen. Die wichtigsten Hersteller von Alarmanlagen sind:

Alarmsysteme Schweiz – Beispiele von Offertenanfragen

Einsatzbereich, Grösse Anforderungen
Arztpraxis,
8 Fenster und Türen

Die Arztpraxis benötigt eine neue Alarmanlage. Bisher hat man eine Alarmanlage von der Swisscom, die man nun ersetzt, da die bisherige von der Swisscom nicht mehr weiter unterstützt wird. Bis jetzt ist die Praxis mit Bewegungsmelder und 6 Videokameras gesichert. Man erhält per Email eine Benachrichtigung, wenn etwas passiert. Ein Besuch vor Ort ist möglich. Zusätzlich wird ein feuerfester Tresor benötigt, der eine Verankerung im Boden hat. Es müssen A4 Ordner (Dokumente) darin deponiert werden können. Im Budget sind insgesamt bis 12'000 CHF.

Alarmanlage Haus,
10 Fenster und Türen

Eine Privatperson benötigt für ein bestehendes Haus einen Ersatz für die jetzige Alarmanlage von Securiton, da diese altersbedingt ersetzt werden muss. Die Person ist bald pensioniert und danach viel unterwegs und möchte daher eine Alarmanlagen plus Videokameras. Man interessiert sich für eine direkte Meldung an eine Zentrale, ist aber kein Muss. Bis anhin hatte man nur Bewegungsmelder installiert, interessiert sich aber für Kontaktsensoren da man 2 Katzen besitzt. Man benötigt ca. 6 Kameras. Wenn jemand einbricht, sollte man die Person erkennen können, daher interessiert man sich für Kameras mit Gesichtserkennungsfunktion. Für die Nachtaufnahmen soll ein Bewegungsmelder mit Scheinwerferlicht zum Einsatz kommen.