Adressiermaschinen

Adressiermaschinen

( 16 )

Kostenlos 3 Offerten für Adressiermaschinen erhalten



Fortschritt: 0%

Adressiermaschine - Anforderungen

Eine Adressiermaschine druckt Anschriften auf Briefumschläge, Postkarten, Flyer oder ähnliches. Das Adressieren von Post wird dadurch schneller und bequemer erledigt.

Die Modelle unterscheiden sich in den folgenden Merkmalen:

  • Geschwindigkeit in Adressierungen pro Stunde
  • Dicke der bedruckbaren Briefcouverts
  • Qualität/Auflösung des Aufdrucks
  • Zufuhrkapazität

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Adressiermaschinen – Überblick

Bei den Adressiermaschinen existieren verschiedene Geräteklassen. Für ein KMU, welches nur hin und wieder ein Kundenmailing verschickt, reicht meist eine Standard-Maschine, welche über die gängigen Basisfunktionen verfügt. Falls jedoch mehrere tausend Briefe pro Tag verarbeitet werden sollen, ist für einen optimalen Arbeitsprozess ein leistungsstärkeres Adressiersystem mit weiteren Zusatzfunktionen zu empfehlen. Umschläge können zum Teil auch mit einem Drucker beschriftet werden. Diese Funktion wird in der Regel zum Aufdrucken der Absender-Adresse verwendet.

Basisfunktionen

Zu den Features, über welche in der Regel alle modernen Adressiermaschinen verfügen, gehören folgende:

  • Geschwindigkeiten von mehreren tausend Adressierungen pro Stunde
  • Bedrucken von Briefen, Postkarten oder Flyern mit Adressen
  • maximale Blattstärken von 3.2mm

Zusatzfunktionen

Falls Sie ein leistungsstarkes Adressiersystem benötigen, können Sie aus Geräten mit folgenden zusätzlichen Features auswählen:

Solche technische Erweiterungen wirken sich auf den Preis einer Adressiermaschine aus.

Vorteile einer Adressiermaschine

Die Beschaffung eines Adressiersystems ist aus folgenden Gründen lohnenswert:

  • Adressierungen können intern erledigt werden
  • Schnelle Verarbeitung
  • Einfache Bedienung
  • Änderungen können schnell vorgenommen werden
  • Etikettenaufkleber werden nicht mehr benötigt
Beispiele für Adressiermaschinen Offertenanfragen:
Branche, Firmengrösse Anforderungen
KMU Es werden 1-2 Adressiersysteme benötigt je nach Geschwindigkeit/Kosten Verhältnissen. Entweder ein grosses oder zwei  kleinere Systeme. Pro Monat werden zwischen 20'000 - 200'000 Postkarten adressiert, fast keine Couverts. Die Adressierung pro Tag ist sehr unterschiedlich. Wichtig ist noch ein Papiermagazin für 1'000 Karten und ein Barcode. 
Verwaltung, Hochschule Das Büro einer Hochschule benötigt ab sofort eine Adressiermaschine. Es werden leere Couverts im Format C4 und C5 adressiert.
Zusätzlich möchte man noch einen Service- und Wrtungsvertrag abschliessen.
Das maximale Budget beläuft sich auf CHF 10`000.