Schwindende Grenzen zwischen häuslicher und stationärer Pflege

Pflege zuhause

    
Früher waren die Pflege Zuhause und die stationäre Betreuung im Pflegeheim klar getrennt. Neue Pflegekonzepte kennen diese Grenzen hingegen nicht mehr. Altersexperten betonen die Notwendigkeit solcher Angebote, da sich der Anteil an pflegebedürftigen Schweizern in den nächsten 15 Jahren beinahe verdoppeln wird. Beispielsweise könnten künftig, betagte Menschen in einer Art Hausgemeinschaft gemeinsam leben und die Spitex unterstützt sie dabei.


 

Pflege von Angehörigen

Viele Pflegebedürftige werden zuhause von Angehörigen und Bekannten unterstützt. Auch in Zukunft wird das kaum anders sein. Dabei sind unter anderem die rechtliche Aspekte zu beachten. Auch innerhalb der Familie empfiehlt sich ein Pflege- und Betreuungsvertrag, worin beispielsweise Hilfeleistungen, Entschädigung und Kündigungsbedingungen geregelt sind. Werden Angehörige für die Pflegetätigkeit entlöhnt, entsteht ein Arbeitsverhältnis. Dann ist der Abschluss verschiedener Sozialversicherungen nötig:

Weiterführende Informationen finden Sie unter Versicherung für Haushaltshilfen. Zudem bieten Organisationen wie die Pro Senectute oder Pro Infirmis kostenlose Beratungen zum Thema Pflege von Angehörigen an.

Infrastruktur für Pflegebedürftige

Um im Alter möglichst mobil zu bleiben und den Pflegenden die Arbeit zu erleichtern, hilft die passende Infrastruktur. Folgende Hilfsmittel kommen dabei unter anderem in Frage:

Den Einkauf dieser Produkte erledigen oftmals Angehörige oder Bekannte. Auf den jeweiligen Produkteseiten finden Sie umfassende Kaufinformationen inklusive Richtpreise. Sind Sie auf der Suche nach einem Treppenlift, Badewannenlift, Elektromobil oder Pflegebett? Gryps vermittelt Ihnen dafür innert Kürze 3 passende Anbieter.

Fabienne Kiener GRYPS Offertenportal AG
Obere Bahnhofstrasse 58
8640 Rapperswil
055 211 05 30
www.gryps.ch
Fabienne Kiener absolviert bei der GRYPS Offertenportal AG ein Praktikum und ist für die Bereiche Content und Leadbearbeitung zuständig.
zurück