Was ist eigentlich Cloud?

Unternehmen brauchen Informationen. Und zwar die richtigen Informationen einfach und verständlich aufbereitet. Genau dort, wo wir sie gerade benötigen. Im Normalfall unterstützen uns eigenen Computer, Netzwerke und Computeranwendungen dabei und helfen, unsere Abläufe im Unternehmen zu vereinfachen. Cloud ist eigentlich nichts anderes, als dass Benutzen von Computern anderer über das Internet für unsere Arbeitsabläufe. Was ist Cloud

Vorteile von Cloud-Computing 

Cloud-Computing bietet folgende Vorteile:

  • Alle Informationen und Applikationen sind jederzeit und an jedem Ort verfügbar.
  • Bezahlt wird nur, was wirklich genutzt wird.
  • Grosse Zeitersparnis da Installationen, Erweiterungen, Aktualisierungen und Sicherheitsprobleme der Systeme wegfallen.
  • Es können modernsten, qualitativ hochstehende und redundante Computerlösungen genutzt werden.
  • Anpassung der Ressourcen und Kapazitäten ist auf Knopfdruck möglich (nach oben und unten).
  • Zuverlässige Profis betreuen und optimieren jeden Tag diese Systeme und wir können uns auf unser Business konzentrieren.


Ein wichtiger Aspekt ist aber auch der Datenschutz dieser oft geschäftskritischen Daten. Hier ist entscheidend, wo die Daten gelagert werden. Da hat der Standort Schweiz natürlich einen grossen Wettbewerbsvorteil, da viele immer noch und zu Recht auf die stabile Lage sowie die Gesetzgebung in der Schweiz vertrauen.

Bedenken, wichtige Unternehmerdaten aus der Firma herauszugeben, sind sicher berechtigt. Serversysteme sind in den vielen Unternehmen aber in Räumen untergebracht, welche die minimalsten Sicherheitsanforderungen nicht erfüllen. Ein professionelles Rechenzentrum bietet alle erdenklichen Sicherheitsmassnahmen für den physischen Zutritt. Auch Massnahmen zur IT-Sicherheit sind auf einem sehr hohen Level Standard und gehören zum täglichen Brot der Profis in einem Rechenzentrum.

Die Wahl des richtigen Partners in der Cloud ist deshalb sehr wichtig. Wie bei jedem Vertag ist wichtig, das Kleingedruckte zu lesen. Allerdings ist auch wichtig, was nicht im Vertag steht und dennoch sehr wichtig erscheint. Die Eigentumsrechte der Daten gehören unbedingt zu diesen Punkten, welche klar geregelt sein müssen.

Datensicherheit und Datenschutz sind wichtiger als günstige Preise. Trotzdem sind die Kosten auch ein gewichtiger Faktor (Initial und Fortlaufend). Prüfen Sie den Anbieter gut. Referenzen anderer Kunden sind dabei ein wichtiger Aspekt. Ausgiebige Tests der Cloud-Plattform geben Ihnen zudem Aufschluss über die Tauglichkeit in Ihren täglichen Abläufen.

Gastbeitrag: Jörg Koch, first frame networkers ag

www.firstframe.net
www.cloudzug.ch

zurück