Aktionäre verlieren ihre Rechte an den Aktien

Leise, kaum bemerkt von der grossen Masse, wurden per 01. November 2019 die knapp 5-jährigen GAFI Bestimmungen (Groupe d'aktion financièr) verschärft. Das Global-Forum-Gesetz unter der Federführung der FATF (Financial Action Task Force on Money Laundering) soll die Geldwäscherei mit zur Hilfenahme von juristischen Personen erschweren.

Aktionaersvertrag

Das Global-Forum-Gesetz wirkt sich nicht nur auf das Strafgesetzbuch aus, sondern auch wesentlich auf das Obligationenrecht.

Grob gesagt, die Inhaberaktien sind für private Aktiengesellschaften tot. Ist jemand noch per 01. November 2019 im Besitz von Inhaberaktien, müssen diese im Aktienbuch mit Angabe des wirtschaftlich Berechtigten geführt werden. Wird die Meldung unterlassen, wird dies strafrechtlich verfolgt.

Bis 01. Mai 2021 müssen alle Inhaberaktien (welche keinen Sonderstatus haben) in Namenaktien umgewandelt werden.

Mit Stichtag 01. November 2024 werden alle nicht korrekt im Aktienregister eingetragenen Aktien ungültig/nichtig, der Aktionär verliert also alle seine Rechte unwiderruflich.

Gerne nehmen wir für Sie die nötigen Anpassungen für pauschal CHF 500* vor.
*inkl. Vollmachten, Öffentlicher Beurkundung, Notariatskosten, Standardstatuten, HR-Anmeldung, exkl. Handelsregisterkosten und MwSt.
 

Bruno Eugster

Bruno Eugster
Treuhänder mit Eidg. Fachausweis

excent AG
Sihleggstrasse 23
8832 Wollerau

Mit Standorten in: 
Seefeldstrasse 287, 8008 Zürich
Marktplatz 5, 8910 Affoltern am Albis 

Bahnhofplatz, 6300 Zug

+41 (0)44 787 15 00
info@excent.ch
www.excent.ch

Die excent AG mit Hauptsitz in Wollerau und Niederlassungen in Zürich, Affoltern am Albis und Zug erbringt mit einem top motivierten Team von Betriebswirtschaftern, Finanzexperten und Personalfachleuten Dienstleistungen in den Bereichen Treuhand, Personal/Payroll, Buchführung/Accounting und Steuerberatung. Ihre Tätigkeit zeichnet sich durch Professionalität, Kompetenz, Qualität und Nachhaltigkeit aus. Das Ziel ist, dem Kunden „Value“ – einen Mehrwert – zu verschaffen. 

zurück