Tipps zur Kaffeemaschinen-Hygiene im Büro

Damit Mitarbeiter jederzeit schnell und unkompliziert einen Kaffee geniessen können, findet man praktisch in jedem Büro und Unternehmen eine Kaffeemaschine. Die richtige Pflege des Gerätes verhindert, dass sich die Kaffeemaschine zur Brutstätte von Bakterien entwickelt.

kaffee.jpg

Reinigung für das perfekte Aroma

Für den Kaffeeliebhaber ist der morgendliche Kaffee ein Muss. Damit der tägliche Kaffee sein Aroma vollständig entfalten kann, sollte eine regelmässige Wartung und Reinigung der Maschine vorgenommen werden. Sowohl professionelle Halbautomaten, die in Cafés verwendet werden, wie auch einfache Vollautomaten, die man im Büro antrifft, müssen gründlich entkalkt und gereinigt werden. Der Entkalkungsvorgang des Gerätes sollte immer nach den Vorschriften des Herstellers durchgeführt werden. Die Reinigung mit einem Wasserfilter und einer Reinigungstablette ermöglichen dem Aroma, sich vollständig zu entfalten.

Allgemeine Hygienetipps

Die Vollautomaten werden häufig in Büros, aber auch für private Zwecke gebraucht. Es lohnt sich, Vollautomaten gründlich zu reinigen, da man dadurch die Lebensdauer des Gerätes verlängert und die Kosten für eine Neuanschaffung meistens sehr hoch sind. Durch den Einsatz eines Wasserfilters wird verhindert, dass Bakterien und Verschmutzungen in der Maschine landen. Der zusätzliche Gebrauch von Reinigungstabletten hilft, Kalkablagerungen zu entfernen. Falls möglich, reinigen Sie Ihren Wassertank täglich. Bei den neueren Geräten besteht häufig die Möglichkeit, Teilkomponenten der Maschine wie z.B. das Abflussgitter oder die Drüsen abzunehmen. Reinigen Sie diese Teile nach Möglichkeit unter warmen Wasser oder in der Spülmaschine. Bei stark kalkhaltigem Wasser sollte das Wasser nicht zu lange im Wassertank sein. Hierfür kann am Abend der Wassertank geleert und abgetrocknet werden. Der Tresterbehälter sollte regelmässig gereinigt und der Kaffeesatz entsorgt werden, da sich dort oft viele Bakterien ansammeln können.

Jetzt Offerten für Kaffeemaschinen vergleichen                                                          -> JETZT OFFERTEN ERHALTEN
Regelmässig reinigen ist das A und O

Durch den Wassertank und den Heizkörper herrscht innerhalb des Gerätes ein feuchtes und warmes Klima. Um so wichtiger ist es, sich bewusst zu sein, dass eine regelmässige und gründliche Reinigung der Kaffeemaschine notwendig ist. Legen Sie in Ihrem Büro fixe Termine und eine Aufgabenverteilung  fest. Wer reinigt wann die Maschine und welche Reinigungsoptionen müssen täglich bzw. monatlich ausgeführt werden?

Vorsicht bei Geräten mit integriertem Milchkühlsystem

Eine Kaffeemaschine mit integriertem Milchkühlsystem muss besonders gründlich gereinigt werden. Wird dieser Teil der Maschine nicht ausreichend gereinigt, bildet die abgestandene Milch einen idealen Nährboden für Bakterien und Keime. Die Milchdüsen sollten täglich kurz mit Wasser ausgespült werden.

Jährliche Wartungskontrolle

Damit Sie Ihre Kaffeemaschine lange nutzen können, empfiehlt es sich, jährliche Wartungskontrollen vom Spezialisten durchführen zu lassen. Dabei wird die Kaffeemaschine gründlich gereinigt und abgenutzte Dichtungen werden ersetzt. Falls Sie bereits beim Kauf der Maschine einen Wartungsvertrag abgeschlossen haben, fallen die Kosten für die jährliche Kontrolle aus.

 

GRYPS Offertenportal AG
Obere Bahnhofstrasse 58
8640 Rapperswil
055 211 05 30
www.gryps.ch

Bojana Durdevic ist bei GRYPS Offertenportal AG im SEO-Team und kümmert sich um die Produkttexte. Ausserdem ist sie für das Leadmanagement zuständig.

zurück