Online Marketing für Firmengründer

Auch mit geringerem Budget können Sie als Neugründer erfolgreiches Marketing betreiben. Das Online Marketing bietet Startups diverse Möglichkeiten, rasch eine gewisse Bekanntheit zu erlangen und einen Kundenstamm aufzubauen. Diese Schritte erleichtern Ihnen als Firmengründer einen soliden Online-Auftritt:

  • Eine seriöse und attraktive Website ist ein Muss
  • Werden Produkte verkauft, ist ein Onlineshop von Vorteil
  • Mit Social Media lässt sich rasch ein breites Publikum erreichen
     
Erhalten Sie kostenlos 3 Offerten für Online Marketing

Jetzt Offerten erhalten


Online Marketing Tools

Auch im Online Marketing erfüllen die einzelnen Instrumente einen unterschiedlichen Zweck. Für Neugründer eignen sich diese Online Marketing Tools:

Image / Bekanntheit aufbauen
  • Display Werbung: Platzierung von Werbung im Internet, z.B. Banner, Text-Ads, Animationen oder Videos
  • Mobile Marketing: Marketingaktivitäten für Mobilgeräte: Apps, Banner- oder AdWords-Werbung, Mobileshops, Webseiten im Responsive Design
Neukundenakquirierung
Kundenbindung
  • E-Mail-Kampagnen: Newsletter, Gutscheine oder Wettbewerbe
  • Social Selling: Unternehmensauftritt in den sozialen Medien zur interaktiven Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden und zur Vergrösserung der Reichweite.

Vielen Neugründern fehlt es weniger an finanziellen Mitteln, dafür herrscht ein Mangel an Zeit. Daher ist Marketing Automation für viele Startups eine effiziente Option. Softwarelizenzen sind bereits ab 100 CHF monatlich erhältlich.


Online Marketing Kanal passend zum Produkt

Nicht alle diese Tools sind für jedes Startup geeignet. Die Wahl der Marketingstrategie hängt zu einem grossen Teil auch von der Branche und vom Produkt ab. Zum einen sind für B2B Marketing andere Tools sinnvoll als für B2C, gerade im Bereich Social Media. Zum anderen ist SEO und SEA für Sie als Neugründer nicht geeignet, wenn Sie ein neuartiges, innovatives Produkt auf den Markt bringen.
 

ZURÜCK ZUR NEUGRÜNDER-CHECKLISTE