Drucker / Kopierer für Startups

Der Druckermarkt ist heute sehr vielfältig und die Übersicht über Preise und Marken kann schnell verloren gehen. Um sich richtig zu orientieren und einen passenden Drucker zu wählen, erleichtern Ihnen als Firmengründer die Antworten auf diese Kernfragen den Einkaufsprozess:

So gehen Sie als Firmengründer/-in vor:

In einem ersten Schritt ermitteln Sie die Anforderungen an Ihren Drucker. Beantworten Sie dafür diese Fragen:

  • Wie viele Seiten werden pro Monat gedruckt? 
  • Möchten Sie, dass die Seiten sehr schnell gedruckt werden?
  • Welche zusätzliche Funktionen (z.B. Sortieren, Heften) benötigen Sie?
  • Welche Grossformate (z.B. A4/A3) und viele Papierschubladen soll es geben?

 

Günstiger Drucker für Gründer & Gründerinnen

Zum Start der eigenen Firma zählt jeder Franken. Evaluieren Sie, inwiefern ein hoch funktionaler Kopierer für eine erfolgreiche Gründung vonnöten ist oder ob ein simpler Discounter-Kopierer ausreicht. Beachten Sie für einfache Discounter-Kopierer unsere Direktangebote für günstige Drucker und Kopierer. 

Tipp: Lassen Sie sich von einem Anbieter ausgiebig über die verschiedenen Finanzierungsoptionen beraten. Besprechen Sie die zukünftigen Kosten und lassen Sie sich diese sogleich hochrechnen.
Je nach Situation ist ein Miet-, Leasing- oder Kaufvertrag am sinnvollsten.


Welches Modell wählen?

Sie wissen noch nicht, ob Sie einen einfachen Discounter-Kopierer oder ein professionelles Gerät benötigen? Diese Kriterien helfen Ihnen, eine optimale Lösung zu finden: 

  • Einsatz für Text- oder Fotoausdrücke
  • Druck in Farbe oder schwarz/weiss
  • Bluetooth und WLAN-Lösungen
  • Duplexfunktion
  • Integriertes Finishing (zum Heften und Sortieren)
  • Spezielle Schnittstelle (für SD, USB oder ähnliches)

 

Gesundheitsaspekte bei Drucker

Das Thema der Ozon- und Feinstaubemission wird bei Printgeräten oft diskutiert. Es gibt Verfahren, wie Sie diese Probleme vermeiden können. Wichtige Tipps zur Reduktion von Emissionen: 

  • Folgen Sie den Gebrauchsanweisung des Herstellers 
  • Drucker/Kopierer in grossen und offenen Räumen platzieren
  • Räume gut lüften
  • Häufige Gerätewartung
  • Papierstaus vorsichtig beheben

 

Drucker Kosten

Die Kosten unterscheiden sich nach den Leistungsmerkmalen und Kaufoptionen. Für einen kleinen Tischdrucker bezahlen Sie in der Regel bis zu 1’000 CHF. Sobald Sie A3 drucken oder Finishing-Funktionen möchten, liegen die Preise bei ca. 3’000 CHF aufwärts. 

Beachten Sie für ausführlichere Informationen unsere Preisseite für Drucker inkl. Kostenkurven mit konkreten Kostenbeispielen.
 

zurück zur neugründer-checkliste